DU BIST SCHÖN! Eine Kampagne für mehr Selbstliebe und gegen Bodyshaming!

6 wunderschöne Frauen, so unterschiedlich wie sie nur sein könnten.

Als ich meinen Aufruf für diese Kampagne startete, ahnte ich noch nicht, welch ein schöner Shootingtag das werden würde. Diese 6 Frauen sind nicht nur über ihren eigenen Schatten gesprungen - sie haben sich mir geöffnet, haben vor Freude und Rührung geweint, getanzt, gelacht und hatten die selbe Mission, wie ich sie habe - mehr Selbstliebe und Akzeptanz in der Welt zu verbreiten!

Wie alles begann? Als ich auf der Suche nach neuen Gesichtern für mein Portfolio war, ertappte ich mich selbst beim Aussortieren.. "wow, echt schön, das könnte gut aussehen".. "das vielleicht eher nicht so..". Ich klappte mein Notebook zu und fragte mich ernsthaft, warum ich so dachte. Sind es doch die echten Menschen, die ich erreichen möchte. Die Menschen, die vielleicht noch nie vor der Kamera standen, die ich vielleicht in ihrem schönsten Sein ablichten könnte.. in meinem Kopf pflanzte sich der Gedanke, eben diese Menschen anzusprechen - Menschen, wie du und ich es sind.

Ich hatte es so satt, die Werbungen zu sehen, in denen alles MAKELLOS war. Makel - wer bestimmt denn nun eigentlich, was ein Makel ist, und was nicht? Ist es nicht sogar so, dass die von dir genannten MAKEL genau der Grund sind, warum dich andere so sehr lieben?

Ich möchte es in die Welt hinausschreien - jede/r sollte sich genau so lieben, wie er ist! Also startete ich diese Kampagne..

 

"Du bist zu dick"                              "Mach mal Sport"

                    "Du bist zu dünn"              ....

   "Du bist hässlich"                             "Ich könnte so nicht leben"

                       "Du bist wertlos"

    "Guck mal, die da..."               ...        "Willst nicht mal abnehmen?"

                                   "Ihre Nase ist zu groß"    ...

...               ...              ...            ...

 

Es macht mich traurig, zu sehen, wie sich das Bild einer (Traum-) Frau verschiebt. Wie Äußerliches an erster Stelle steht, Frauen beleidigt und diskriminiert werden.

 

Sind es nicht die Frauen, die großartige Kinder auf die Welt gebracht haben?

 

Sind es nicht die Frauen, die durch die Hölle gegangen sind und denen die Beleidigungen seelisch noch mehr zusetzen?

 

Sind es nicht die Frauen, die krank sind und ihre Narben sie jeden Tag daran erinnern?

 

Ich bin dafür, dass alle ein Umdenken anstreben und dass jeder Mensch auch hinter die Fassaden blicken möchte, ohne zu urteilen.

Oder einfach den Mund halten..

Und so fanden sich 6 großartige Frauen, die teilweise noch nie vor einer Kamera standen. Eine meiner ersten Fragen an diese Frauen war, was sie besonders schön an sich finden. Jede wusste eine Antwort darauf - und selbst wenn eine nicht antworten konnte, so tat es eine Andere für sie und machte ihr ein schönes Kompliment über ihre Lippen. Ich war schon so stolz, bevor wir überhaupt mit dem fotografieren begonnen hatten..

Während ich diese Frauen fotografierte, bekam ich einen Einblick hinter ihre Kulissen. Sie erzählten mir von ihren Schwangerschaften, von ihren Operationen, Depressionen und wie Sie damit umgingen. Ich fühlte mit Ihnen, hatte selbst 2 Kinder auf die Welt gebracht und weiß genau, wie sehr sich ein Körper durch eine Schwangerschaft veränderte.

Zu sehen, dass sie nicht allein sind mit ihren Besonderheiten und dass jede Frau so unterschiedlich aussehen und gleichzeitig so schön sein kann, öffnet - so hoffe ich - nicht nur meinen hübschen Models die Augen!

FEIERT EUCH UND DIE SELBSTLIEBE! IHR SEID SCHÖN - GENAU SO WIE IHR SEID!

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Tatjana (Dienstag, 15 September 2020 20:04)

    Hach Jenny, ich sage es immer wieder, du hast es einfach drauf und fotografierst das, was wir mit unserem Herzen sehen und machst es für alle sichtbar.
    Ich liebe deine Fotos, egal ob Babybauch, Babys, Familien, Tattoo oder nun diese wunderbare Kampagne, mit diesen wunderschönen Frauen. � Bitte höre nie auf zu fotografieren!