Homestory mit Baby

Als ich heute morgen losfuhr, war ich müde, gestresst und hatte keine Zeit für einen Kaffee gehabt. Ich habe mich auf die Familie gefreut, war aber in Gedanken eher noch bei meinem Kopfkissen. 

Wie gut, dass mich die liebe Mami gleich auf einen leckeren Kaffee einlud. Ich war sofort verliebt - in die Farben, in den kleinen Herzensbrecher und in die charmanten Eltern. Vom Haus ganz zu schweigen - so stilvoll! 

 

Sie schafften es sogar, dass ich den heiß ersehnten Kaffee einfach vergaß.

Wir hatten ein so tolles Shooting und ich freue mich, dass Ihnen die Bilder genauso gut gefallen, wie mir.. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0